Haut- und Tumorchirurgie
Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Heidelberg

Im Rahmen der Haut- und Tumorchirurgie in unserer Praxis für Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie in Heidelberg befassen wir uns mit der professionellen Diagnostik, Behandlung und Nachsorge von gut- und bösartigen Haut- und Schleimhauttumoren.

Als Kieferchirurg ist Dr. Dr. Jens Bodem aufgrund seiner fachärztlichen Ausbildung und seiner langjährigen universitären Erfahrung darauf spezialisiert, beim Entfernen von Hautveränderungen nicht nur funktionelle Ergebnisse zu erzielen, sondern vor allem auch ästhetisch ansprechende Resultate zu verwirklichen.

Bei jedem Verdachtsmoment einer bösartigen Tumorerkrankung ist schnelles, interdisziplinäres Handeln gefragt. Aufgrund der engen Beziehungen unserer Praxis zur Heidelberger Universitätsklinik können Befunde zeitnah im Rahmen einer „Tumorkonferenz“ mit allen angrenzenden Fachdisziplinen besprochen und eine professionelle Therapie umgehend eingeleitet werden. In unserer Praxis können Sie so von kurzen Wegen, zeitnahen Absprachen und einem meist unkomplizierten Behandlungsverlauf profitieren. Gemeinsam tun wir alles dafür, Ihnen beste Heilungschancen zu ermöglichen.

Früherkennung

Eine umfassende und aussagekräftige Früherkennung möglicher Tumore ist besonders wichtig, um eine zielgerichtete, wirksame Therapie einleiten zu können. Hierzu können wir Ihnen eine Vielzahl hochmoderner Voruntersuchungen anbieten.

Sind alle Voruntersuchungen abgeschlossen, werden die Befunde in einer Tumorkonferenz besprochen, in der neben den Fachärzten für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie auch andere Fachdisziplinen beteiligt sind. So können wir sicherstellen, dass wir für jeden Patienten ein individuelles Behandlungskonzept im Einklang mit den aktuellen Empfehlungen und Leitlinien der nationalen Fachgesellschaften festgelegen können.

Therapie

Bei bösartigen Tumoren stellt eine operative Entfernung meist die Methode der Wahl dar. Der Kopf, das Gesicht und der Mund sind hochsensible Regionen für chirurgische Eingriffe, da hier wie in keiner anderen Körperregion höchste Ansprüche an Funktion und Ästhetik gelegt werden müssen. In diesem Wissen planen wir bei einer Tumoroperation nicht nur die rückstandslose Entfernung des erkrankten Gewebes, sondern legen in unserer Praxis auch besonderen Wert auf eine ästhetisch hervorragende Behebung entstandener Gewebeschäden. Dabei hilft uns das breite operative Spektrum in der rekonstruktiven Chirurgie. So können wir Sie zielgerichtet darin unterstützen, gesund zu werden und Ihre Lebensqualität zurückzugewinnen.

Nachsorge

Nach dem Abschluss der Tumorbehandlung werden unsere Patienten in ein engmaschiges Nachsorgeprogramm integriert, um durch regelmäßige Kontrollen sicherzustellen, dass es nicht zu einem Wiederauftreten der Erkrankung kommt. Hierbei stimmen wir die Untersuchungsintervalle stets individuell auf Ihren Einzelfall ab. Selbstverständlich arbeiten wir eng mit Ihrem überweisenden Arzt oder Zahnarzt zusammen, um Ihnen eine lückenlose Beobachtung zu gewährleisten und Ihnen unnötige Wege zu ersparen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf