MKG-Chirurgie Heidelberg –
operative Behandlung von Kieferfehlstellungen
(Dysgnathiechirurgie)

Gaumennahterweiterung, Verlagerung von Ober- oder Unterkiefer & Kinnplastiken

Eine Fehlstellung des Kiefers (Dysgnathie) kann genetisch oder durch gewisse Gewohnheiten bedingt sein. Hieraus resultieren funktionelle Probleme und häufig leiden Betroffene unter ästhetischen Beeinträchtigungen. Zu den wichtigsten Ausprägungen einer Kieferfehlstellung gehören die Zahnfehlstellung, wodurch die Kaufunktion eingeschränkt wird und Engstände, die zu schwierigen Putzsituationen oder Überlastung und somit zum Zahnverlust führen können. Wenn die Lippen nicht geschlossen werden können, führt dies zu Mundtrockenheit, Mundatmung mit der Folge von Sprachstörungen und einer höheren Anfälligkeit für Erkrankungen.

Wenn bei Ihnen aus ästhetischen oder funktionellen Gründen eine operative Kieferkorrektur (z. B. Kieferverlagerung, Kieferfehlstellungsoperation) notwendig wird, dann sind Sie in der Praxis für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie Dr. Dr. Jens Bodem in Heidelberg gut aufgehoben.

Auf Basis fundierter Fachkenntnisse ergänzt durch die enge Zusammenarbeit mit der Uniklinik Heidelberg sowie einer innovativen Gerätetechnik diagnostiziert und richtet Dr. Dr. Jens Bodem die skelettalen Fehlstellungen kompetent und mit hochmodernen, schonenden OP-Methoden. Selbstverständlich arbeiten wir im Rahmen der operativen Behandlung von Kieferfehlstellungen eng mit Ihrem überweisenden Zahnarzt oder Kieferorthopäden zusammen. So können wir Ihnen den zügigen und reibungslosen Behandlungsverlauf ermöglichen, den Sie sich für ein sorgloses Lachen wünschen.

Gerne beraten wir Sie in unserer Heidelberger Praxis für MKG-Chirurgie ausführlich
über mögliche operative Lösungen für Ihre Kieferfehlstellungen.
Rufen Sie uns an:

TEL 06221 – 163074

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf