Lokale Betäubung oder Sedierung –
sanfte Implantologie in Heidelberg

Keine Angst vor einem Zahnimplantat – effektives Schmerzmanagement

In unserer Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sind wir darin geschult, Ihnen Ihre Ängste zu nehmen und Ihnen jede Implantation so angenehm wie möglich zu gestalten. Eine sorgfältige Diagnostik und hochmoderne Behandlungsmethoden (z. B. DVT) sind bereits der erste Schritt, jede Behandlung so minimalinvasiv wie möglich und damit besonders schonend durchzuführen. In vielen Fällen reicht für den Eingriff eine örtliche Betäubung (Lokalanästhesie) aus, um eine völlige Schmerzfreiheit herbeizuführen. Bei empfindlichen oder ängstlichen Patienten bzw. aufwändigen Operationen können wir das Zahnimplantat auch in Dämmerschlaf (Sedierung) setzen.

In einem persönlichen Gespräch klären wir detailliert ab, welche Betäubungsform Sie sich wünschen und passen ein wirksames Schmerzmanagement individuell auf Ihre Bedürfnisse an. Selbstverständlich berücksichtigen wir dabei auch die Art des Eingriffs, Ihre psychische und gesundheitliche Situation sowie Ihre Krankengeschichte.

Sie haben Angst vor dem Setzen eines Zahnimplantates? Dann sind Sie bei uns gut aufgehoben. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne über verschiedene Narkoseformen!

TEL 06221 – 163074

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf